Angebote zu "Geht" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

PUBLICPRESS Rad- und Wanderkarte Soester Börde
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

RuWK Soester Börse: Munteres Auf und Ab in fruchtbarer GegendDie Soester Börde begeistert mit zahlreichen Wander- und Radfahrmöglichkeiten. Inmitten idyllischer Landschaft geht es auf der Spur des Salzes durch fruchtbare Felder und Wiesen, entlang der Lippe und auf die Höhen des Haarstrangs. Die Wälder rund um Welver begeistern mit ihrer Ursprünglichkeit, während die malerische mittelalterliche Altstadt von Soest mit ihren Fachwerkhäusern und den ihren mächtigen Kirchen zum Bummeln einlädt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Rund um Celle, Hameln, Hannover, Hildesheim, Ni...
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Freizeitführer enthält die besten Tipps für Einheimische und Touristen. Er führt Sie über Nienburg in die Mittelweser-Region, zeigt Ihnen Hameln und Bad Pyrmont sowie das weitere Weserbergland und präsentiert Ihnen Bückeburg und das Schaumburger Land. Weiter geht es nach Hildesheim und in den Landkreis, die Peiner Börde sowie Celle und die Südheide. Der lexikalische Aufbau mit Stichwortverzeichnis und weiteren Übersichten erleichtert die Suche, ganz gleich, ob nach kulturellen oder sportlichen Angeboten, nach historischen Bauten oder Naturdenkmälern. Lassen Sie sich entführen in reizvolle Dörfer und Städte, liebevoll gestaltete Museen und Heimatstuben, geheimnisvolle Kirchen und Burgen, spektakuläre Naturlandschaften sowie attraktive Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Bikeline NiederRheinroute
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Niederrhein ist ein Radfahrerland, wie es im Buche steht: Fast ganz ohne Steigungen und größtenteils auf asphaltierten Wirtschaftswegen weit ab von Verkehrswegen geht es durch die Börde und das Niederrheinische Flachland zwischen Ruhrgebiet und holländischer Grenze. Links und rechts des Niederrheins gibt es Naturparks, saftig grüne Wiesen mit bunt gescheckten Kühen. Wälder und Felder wechseln sich mit schmucken historischen Städten und beschaulichen Dörfern, Schlössern, Burgen und "Motten" ab. Die NiederRheinroute mit Hauptroute und Nebenrouten ergibt eine Gesamtlänge von über 2.000 Kilometern und lädt ein zu einer Reise durch die abwechslungsreiche Kulturgeschichte des Niederrheins von der Römerzeit bis zur Industriekultur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Rund um Celle, Hameln, Hannover, Hildesheim, Ni...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Freizeitführer enthält die besten Tipps für Einheimische und Touristen. Er führt Sie über Nienburg in die Mittelweser-Region, zeigt Ihnen Hameln und Bad Pyrmont sowie das weitere Weserbergland und präsentiert Ihnen Bückeburg und das Schaumburger Land. Weiter geht es nach Hildesheim und in den Landkreis, die Peiner Börde sowie Celle und die Südheide. Der lexikalische Aufbau mit Stichwortverzeichnis und weiteren Übersichten erleichtert die Suche, ganz gleich, ob nach kulturellen oder sportlichen Angeboten, nach historischen Bauten oder Naturdenkmälern. Lassen Sie sich entführen in reizvolle Dörfer und Städte, liebevoll gestaltete Museen und Heimatstuben, geheimnisvolle Kirchen und Burgen, spektakuläre Naturlandschaften sowie attraktive Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Bikeline NiederRheinroute
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Niederrhein ist ein Radfahrerland, wie es im Buche steht: Fast ganz ohne Steigungen und größtenteils auf asphaltierten Wirtschaftswegen weit ab von Verkehrswegen geht es durch die Börde und das Niederrheinische Flachland zwischen Ruhrgebiet und holländischer Grenze. Links und rechts des Niederrheins gibt es Naturparks, saftig grüne Wiesen mit bunt gescheckten Kühen. Wälder und Felder wechseln sich mit schmucken historischen Städten und beschaulichen Dörfern, Schlössern, Burgen und "Motten" ab. Die NiederRheinroute mit Hauptroute und Nebenrouten ergibt eine Gesamtlänge von über 2.000 Kilometern und lädt ein zu einer Reise durch die abwechslungsreiche Kulturgeschichte des Niederrheins von der Römerzeit bis zur Industriekultur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Bikeline Radtourenbuch RurUfer-Radweg
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Begleiten Sie die Rur von ihrer Quelle bei Botrange im Hohen Venn über die Eifelhochfläche mit ihrer Schluchtwaldlandschaft im Monschauer Land bis zum Rursee mit seinen fjordähnlichen Buchten. Im Bereich der "Rureifel" hat sich die Rur tief eingegraben und verläuft in starken Windungen durch zerklüftete Felsformationen aus Buntsandstein. Schließlich weitet sich das Tal und rund um die Kreisstadt Düren bis nach Linnich geht es weiter durchs Grüne, obwohl Sie nahezu unbemerkt durch ein Braunkohlerevier radeln. Danach durchfahren sie Weide- und Wiesenlandschaften in der Jülicher Börde, der einstigen Kornkammer des "Heiligen Römischen Reiches". Auf dem letzten Stück vor der niederländischen Grenze öffnet sich die Rurniederung in der Freizeit-Region Heinsberg trichterförmig und geht in die weite Maasebene über. In den Niederlanden folgen Sie der Roer - anders geschrieben, gleich ausgesprochen - bis Sie in Roermond letztendlich in die Maas mündet.Eine 68 Kilometer lange Anreisevariante mit Startpunkt in Aachen ermöglicht es Ihnen, die Radreise entlang der Rur auf 240 Kilometer zu verlängern. Auf der Bahntrasse der ehemaligen Vennbahn radeln Sie entlang der deutsch-belgischen Grenze zum Quellgebiet der Rur.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Bikeline Radtourenbuch RurUfer-Radweg
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Begleiten Sie die Rur von ihrer Quelle bei Botrange im Hohen Venn über die Eifelhochfläche mit ihrer Schluchtwaldlandschaft im Monschauer Land bis zum Rursee mit seinen fjordähnlichen Buchten. Im Bereich der "Rureifel" hat sich die Rur tief eingegraben und verläuft in starken Windungen durch zerklüftete Felsformationen aus Buntsandstein. Schließlich weitet sich das Tal und rund um die Kreisstadt Düren bis nach Linnich geht es weiter durchs Grüne, obwohl Sie nahezu unbemerkt durch ein Braunkohlerevier radeln. Danach durchfahren sie Weide- und Wiesenlandschaften in der Jülicher Börde, der einstigen Kornkammer des "Heiligen Römischen Reiches". Auf dem letzten Stück vor der niederländischen Grenze öffnet sich die Rurniederung in der Freizeit-Region Heinsberg trichterförmig und geht in die weite Maasebene über. In den Niederlanden folgen Sie der Roer - anders geschrieben, gleich ausgesprochen - bis Sie in Roermond letztendlich in die Maas mündet.Eine 68 Kilometer lange Anreisevariante mit Startpunkt in Aachen ermöglicht es Ihnen, die Radreise entlang der Rur auf 240 Kilometer zu verlängern. Auf der Bahntrasse der ehemaligen Vennbahn radeln Sie entlang der deutsch-belgischen Grenze zum Quellgebiet der Rur.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Jakobsweg Via Coloniensis
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer im Norden oder Westen Deutschlands lebt und seinen persönlichen Jakobsweg zuhause beginnt, wird Köln als ein markantes Zwischenziel ansteuern. Nach einem Besuch im Kölner Dom mit seinem weltberühmten Dreikönigsschrein stellt sich der Pilger die Frage, wie er seinen Jakobsweg fortsetzt. Die beste Wahl ist es, durch die Eifel nach Trier zu laufen. Der Weg ist auf dieser Strecke perfekt markiert, die Landschaft ist abwechslungsreich und die Menschen sympathisch.Der Pilgerführer beschreibt den knapp 250 km langen Weg für Fuß- und Radpilger. Er gibt Hinweise zu Unterkünften, Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.Aus der Kölner Bucht führt der Weg zunächst über den Villerücken in die Zülpicher Börde. Bei Euskirchen erreicht er die Voreifel. Hier geht es hinauf in die Kalkeifel und durch die westliche Hocheifel zu den beiden Abkühlung versprechenden Eifelregionen Schneifel und Islek (= Eisland). Am Rand des Ferschweiler Plateaus folgt ein Grenzübertritt ins luxemburgische Echternach, bevor der Pilger im Moseltal das Grab des Apostels Matthias in Trier und damit das Ziel dieses Pilgerführers erreicht.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Jakobsweg Via Coloniensis
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer im Norden oder Westen Deutschlands lebt und seinen persönlichen Jakobsweg zuhause beginnt, wird Köln als ein markantes Zwischenziel ansteuern. Nach einem Besuch im Kölner Dom mit seinem weltberühmten Dreikönigsschrein stellt sich der Pilger die Frage, wie er seinen Jakobsweg fortsetzt. Die beste Wahl ist es, durch die Eifel nach Trier zu laufen. Der Weg ist auf dieser Strecke perfekt markiert, die Landschaft ist abwechslungsreich und die Menschen sympathisch.Der Pilgerführer beschreibt den knapp 250 km langen Weg für Fuß- und Radpilger. Er gibt Hinweise zu Unterkünften, Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.Aus der Kölner Bucht führt der Weg zunächst über den Villerücken in die Zülpicher Börde. Bei Euskirchen erreicht er die Voreifel. Hier geht es hinauf in die Kalkeifel und durch die westliche Hocheifel zu den beiden Abkühlung versprechenden Eifelregionen Schneifel und Islek (= Eisland). Am Rand des Ferschweiler Plateaus folgt ein Grenzübertritt ins luxemburgische Echternach, bevor der Pilger im Moseltal das Grab des Apostels Matthias in Trier und damit das Ziel dieses Pilgerführers erreicht.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot